Close Menu

Wissenswertes für Neueinsteiger

Bogensport eignet sich für jede Altergruppe, für jedes Geschlecht, ür Menschen mit Behinderung und insbesondere als Sport für die ganze Familie. Die Zugehörigkeit zur Gemeinschaft der Xantener Querschießer wird durch die regelmäßige Teilnahme aller großen und kleinen Bogenschützen am gemeinsamen Training und an den verschiedenen Vereinsaktivitäten gefördert.

Als Ausgleich zum heute oft hektischen Schul- und Berufsleben bietet der Bogensport Bewegung und geistiges Training - Über ein halbes Jahr an der frischen Luft. Wichtige Faktoren bei der Ausübung des Bogensports sind Kraft, Konzentration und Körperbeherrschung. Bogenschützen trainieren Muskelpartien des Oberkörpers, insbesondere die Rückenmuskulatur, die normalerweise weniger belastet werden. Für den Muskelaufbau und das Erlernen des richtigen Bewegungsablaufs ist es deshalb wichtig mit einem Bogen zu beginnen, der ohne große Anstrengung gespannt werden kann.

Schnupperkurse für Interessierte

Am jeweils ersten Samstag im Monat um 10 Uhr bieten wir Interessierten Schnupperkurse im Bogenschießen an. Die zweistündigen Kurse kosten pro Person 10,- € und beginnen mit einem verpflichtenden Theorieteil. Deshalb ist pünktliches Erscheinen wichtig. Anschließend wird das eben Erlernte unter Anleitung praktisch umgesetzt. Minderjährige müssen von einem Erziehungsberechtigten begleitet werden, der nicht selbst am Kurs teilnehmen muss. Während des Winterhalbjahres von Oktober bis März findet das Schnuppertraining in der Turnhalle Landwehr statt; bitte bringen Sie dafür Hallenturnschuhe (mit hellen Sohlen) mit. Nach dem Kurs besteht an einem weiteren Samstag kostenlos die Möglichkeit, weitere Erfahrungen im Bogensport zu sammeln.

Sollte aus organisatorischen Gründen an einem ersten Samstag im Monat kein Schnupperkurs stattfinden können, finden Sie einen entsprechenden Eintrag im Terminkalender auf unserer Internetseite. Bitte informieren Sie sich vorab.

Für unsere Schnupperkurse bieten wir auch Gutscheine an. Bei Interesse wenden Sie sich bitte per Mail unter info@bogensport-xanten.de an den Vorstand.

Vereinsbeiträge Xantener Querschießer e.V.

Ordentliche Mitgliedschaft - Jahresbeitrag
Erwachsene: 60,- €
Ermäßigt:   30,- €  (Kinder, Jugendliche, Studenten, Auszubildende)
Familie:    90,- €

Fördernde Mitgliedschaft
Erwachsene: 12,- €;
Familie:    24,- €;

Aufnahmegebühren einmalig bei Neuaufnahme
Erwachsene: 50,- €
Ermäßigt:   30,- €
Familie:    80,- €

 

Spenden

Der Verein ist vom Finanzamt Moers mit Bescheid vom 06.06.2017 wegen Förderung des Sports als gemeinnützig anerkannt. Spenden sind jederzeit gern gesehen und können steuermindernd beim Finanzamt geltend gemacht werden.
Vereinskonto: IBAN DE35 3546 1106 2730 13 bei der Volksbank Niederrhein e.G. BIC GENODED1NRH

Verwendung der Gelder

Der Verein finanziert sich aus Mitgliedsbeiträgen einschließlich Aufnahmegebühren, Spenden und Zuschüssen. Alle Mittel werden satzungsgemäß ausschließlich zur Durchführung des Vereinszwecks - Ausübung des Bogensports - aufgewendet. Im Wesentlichen handelt es sich bei den Ausgaben um Nutzungsgebühren für die Turnhalle Landwehr im Winterhalbjahr, Pacht für das Vereinsgelände, Verbandsbeiträge zum Rheinischen Schützenbund, Versicherungsbeiträge, Kosten für Material und Ausstattung.
Um die Mitgliedsbeiträge niedrig und sozial verträglich halten zu können, hat die Mitgliederversammlung vor einigen Jahren die Einführung einer Aufnahmegebühr für Neumitglieder beschlossen. Damit wird der Tatsache Rechnung getragen, dass neue Mitglieder anfangs mehr Aufwand und zusätzliche Kosten verursachen. Insbesondere die Kosten des für neue Interessenten zur Verfügung stehende Materials wie Bögen, Zubehör und Pfeile rechtfertigt diese Regelung.

Infos und Formulare zum Download

Hier finden Sie unser Informationsblatt und unseren Aufnahmeantrag zum Download.

Info-Blatt: /upload/downloads/allgemeines/XQS_VE_Info_201903.pdf

Aufnahmeantrag: /upload/downloads/allgemeines/Aufnahmeformular2015.pdf